Beiträge

Gero Hocker: Tötung von Vögeln durch Windkraftanlagen wird ausgeweitet – Änderung im Bundesnaturschutzgesetz

Hannover. Der FDP-Umweltpolitiker Gero Hocker kritisiert eine zunehmende Gefahr für Vögel durch die geplante Novellierung des Bundesnaturschutzgesetzes. Die Änderung, die am Donnerstagabend im Bundestag beschlossen werden soll, führe zu einer noch drastischeren Bedrohung von Vögeln durch Windräder, so Hocker. „Diese Aufweichung des artenschutzrechtlichen Tötungsverbots ist inakzeptabel. Das Bundesumweltministerium hat alle Bedenken einfach zur Seite gewischt. […]

Gero Hocker: Peta möchte Entfremdung der Menschen von der Natur weiter vorantreiben – Forderung nach Verbot von Angel-AGs ist ideologischer Unsinn

Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Gero Hocker, reagiert mit großem Unverständnis und Kritik auf die Forderung der Tierrechtsorganisation Peta, Angel-AGs an Schulen zu verbieten. „Peta behauptet, es hätte ‚keinen erzieherischen Wert‘, wenn Kinder bereits in der Schule Zugang zum Angelsport finden. In einer Zeit, in der die meisten nur noch von Natur […]

Gero Hocker: Inneffizienz in der Energiewende – Landesregierung muss Kritik ernst nehmen und Strukturen prüfen

Der energiepolitische Sprecher der FDP im Landtag Niedersachsen, Gero Hocker, kritisiert die zunehmenden Doppelstrukturen in Niedersachsen und im Bund im Rahmen der Energiewende: „Die Energiewende ist ein kostenintensives Wirrwarr. Weder Bund noch Land haben auch nur ansatzweise ein Konzept, wie dieses bisher vollkommen verkorkste Projekt zum Erfolg und zu mehr Akzeptanz geführt werden kann. Die […]

Gero Hocker: Ministerium plant Fahrverbote in den Kommunen – Grüne Welle statt Fahrverbotsfetischismus löst das Problem!

Der umweltpolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Gero Hocker, kritisiert die vom Bundesumweltministerium geplante Einführung möglicher Fahrverbote in den Kommunen, um Stickoxide zu reduzieren: „Das ist eine Verschärfung der vollkommen unsinnigen Umweltzonen, deren Existenz bisher schon nicht das Problem der Stickoxidbelastung lösen konnte. Doch statt dieses unwirksame Instrument endlich zu den Akten zu […]

Gero Hocker: Deichgesetz muss geändert werden – Rot-Grün muss umdenken und darf Anwohnern den Bestandsschutz nicht verwehren

Der umweltpolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Gero Hocker, fordert von der rot-grünen Landesregierung ein Umdenken beim Deichgesetz: „SPD und Grüne täten gut daran, mit uns endlich an einem Strang zu ziehen. Die Deichanwohner benötigen dringend einen Bestandsschutz und endlich Rechtssicherheit für bereits existierende Immobilien“ so der Umweltpolitiker. Die neuerliche Umkehr der Regierungsfraktionen […]

Gero Hocker: Wolf ins Jagdrecht aufnehmen – Landesregierung darf sich nicht nur um Lamm Steffi kümmern

Der umweltpolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Gero Hocker, kritisiert die Patenschaft des Ministerpräsidenten für das Lamm Steffi als misslungene PR-Kampagne: „Es ist ein absoluter Treppenwitz, dass sich gerade dieser Ministerpräsident mit einer Lamm-Patenschaft rühmt, der sonst nicht für ausreichenden Schutz tausender anderer Weidetiere sorgt. Mit der Ausbreitung des Wolfs und dessen Angriffen […]

Gero Hocker: Steigende EEG-Umlage – Weil muss sich für Senkung der Stromsteuer einsetzen

Der energiepolitische Sprecher der Freien Demokraten im Niedersächsischen Landtag, Gero Hocker, fordert von Ministerpräsident Stephan Weil mehr Einsatz in der Energiepolitik: „Niedersachsens Wirtschaft und Verbraucher sind mit der steigenden EEG-Umlage abermals die Leidtragenden einer verkorksten Energiepolitik aus Berlin. Es ist an der Zeit, dass Stephan Weil endlich Farbe bekennt und im Interesse der Niedersachsen für […]

Gero Hocker: Steigende EEG-Umlage – Energiepolitik der Großen Koalition bedroht niedersächsischen Mittelstand

Der energiepolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Gero Hocker, kritisiert die Energiepolitik der Großen Koalition in Berlin scharf: „Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes war der reinste Rohrkrepierer. Wie erste Studien zeigen, wird die EEG-Umlage auf ein neues Rekordhoch steigen und Unternehmen in Niedersachsen stark belasten.“ Insbesondere die internationale Wettbewerbsfähigkeit des niedersächsischen Mittelstands habe unter […]

Gero Hocker: Natura 2000 darf Anglern nicht den Zugang zu Gewässern verwehren – Landesregierung muss Musterverordnung stoppen

Hannover. Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Gero Hocker, sieht durch die Musterverordnung über die Sicherung der Natura-2000-Gebiete den Angelsport in Niedersachsen bedroht. „Es hat mittlerweile System, wie diese Landesregierung mit falschen Vorstellungen zu Natur- und Artenschutz Landwirten, Jägern und Anglern das Leben immer schwerer macht. Dabei sind das genau die Menschen, die in Niedersachsen einen […]

Gero Hocker: Angelverbote – Landesregierung muss sich zur Gewässerpflege bekennen

Hannover. Eine klare Absage an geforderte Angelverbote erwartet FDP-Umweltpolitiker Gero Hocker von der niedersächsischen Landesregierung: „Nachdem sich die SPD-geführte Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern klar gegen die Forderung der Tierschutzorganisation Peta nach einem generellen Angelverbot gestellt hat, wäre ein solches Zeichen auch für die Angler in Niedersachsen mehr als angebracht. Leider bleibt die Niedersächsische Landesregierung dies schuldig.“ […]