Björn Försterling: Dritte Kraft in den Kitas erhöht die Betreuungsqualität und entlastet die Erzieherinnen und Erzieher

Hannover. Nach Ansicht des bildungspolitischen Sprechers der FDP-Fraktion, Björn Försterling, ist es an der Zeit, die dritte Kraft in Niedersachsens Kitas endlich gesetzlich zu verankern. „Wir brauchen mehr als befristete Mittel, um die dritte Kraft zu refinanzieren. Die gestiegenen Anforderungen an die Kitas, wie der Anspruch, frühkindliche Bildung zu fördern, müssen wir als Politik auch […]

Björn Försterling: Niedersachsens Kitas brauchen dritte Kraft und langfristig eine bessere Finanzierung

Für den bildungspolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Björn Försterling, ist das heute unterschriebene „Gute-Kita-Gesetz“ nicht geeignet, um die Qualität in den niedersächsischen Kitas langfristig zu verbessern. Minister Tonne nutze das zusätzliche Geld vom Bund leider nicht für eine dringend notwendige Qualitätsoffensive sondern kompensiere damit die Beitragsfreiheit. „Es natürlich grundsätzlich zu begrüßen, wenn in diesen wichtigen Bereich […]

Björn Försterling: Umsetzung des „Gute-Kita-Gesetzes“ in Niedersachsen ist Mogelpackung

Bei der heutigen Unterrichtung über die Umsetzung des „Gute-Kita-Gesetzes“ im Kultusausschuss ist aus Sicht der FDP-Fraktion klar geworden, dass die Qualität in den Kindertagesstätten unberücksichtigt bleibt. „Gute Kita bedeutet für die Landesregierung scheinbar nur den Versuch, ein gutes Verhältnis zu den kommunalen Spitzenverbänden zu erhalten. Von den 526 Millionen Euro werden über 400 Millionen Euro […]

Björn Försterling: Niedersachsen muss Chancen des Digitalpakts Bildung nutzen

Die FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag will die Chancen, die sich durch den Digitalpakt und durch die Änderung des Grundgesetzes bieten, nutzen und hat dazu einen Entschließungsantrag eingebracht. „Die Grundgesetzänderung ermöglicht Investitionen in die Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften und in digitale Lernmittel. Der am heutigen Freitag in Kraft getretene Digitalpakt greift dies jedoch nicht auf“, […]

Björn Försterling: Schulleiter dringend gesucht – Es braucht Entlastungen und ein Recht auf Teilzeit, um die Stellen attraktiver zu machen

In Niedersachsen fehlen weiter Schulleiter. Das hat das niedersächsische Kultusministerium auf eine Anfrage der FDP-Fraktion bestätigt. Derzeit sind 180 Stellen unbesetzt. Hierzu erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten im Landtag, Björn Försterling: „Die bisherigen Entlastungen der Schulleiter reichen nicht aus. Besonders in den Grundschulen müssen die Leitungen mehr Entlastungsstunden erhalten.“ Auch die Entlohnung müsse attraktiver […]

Björn Försterling: Weiterhin Unterrichtsversorgung auf schlechtem Niveau – Berufsbildende Schulen bleiben ungeliebtes Stiefkind der GroKo

Mit 90,7 Prozent bleibt die Unterrichtsversorgung an den Berufsbildenden Schulen in Niedersachsen weiterhin auf schlechtem Niveau. „In Sonntagsreden wird die berufliche Ausbildung immer wieder gelobt, von Montag bis Freitag aber sträflich vernachlässigt. Die Situation an den Berufsbildenden Schulen ist angespannt und spitzt sich durch die Maßnahmen der SPD/CDU-Landesregierung weiter zu“, so der FDP-Bildungspolitiker Björn Försterling. […]

Björn Försterling: Recht auf Inklusion ist keine Pflicht – Freiheit der Eltern nicht in Frage stellen

Der bildungspolitische Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Björn Försterling, plädiert für eine vernünftige Betrachtung der Inklusion. „Das Recht auf Inklusion ist keine Pflicht zur Inklusion“, stellt er klar und plädiert dafür, den Eltern die Freiheit, selbst entscheiden zu können, welche Schulform für ihre Kinder die beste sei, nicht zu nehmen. „Es […]

Björn Försterling: Wir brauchen mehr gut ausgebildete Erzieher – Land muss Ausbildungsvergütung sicherstellen

„Sie werden den Fachkräftemangel bei den Erzieherinnen und Erziehern nicht beheben, wenn die jungen Menschen vier Jahre lang nicht wissen, wovon sie leben sollen“, warf der bildungspolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Björn Försterling, der Landesregierung vor. Die Diskussion, auch angehende Erzieher und Sozialpädagogische Assistenten vom Schulgeld zu befreien und ihnen eine angemessene […]

Björn Försterling: Geld allein hilft nicht – Es braucht einen Plan für Digitale Bildung

„Mit der Einigung zwischen Bund und Ländern über den Digitalpakt ist ein erster Schritt gemacht, unser Bildungssystem grundlegend zu verbessern. Es ist gut, dass der Bund zukünftig nicht nur in Hardware investieren, sondern auch Personalausgaben tragen kann. Außerdem bleibt sichergestellt, dass die Länder ihre Hoheit über die Bildungspolitik behalten“, beurteilt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion […]

Björn Försterling: Statistische Tricks und resignierte Schulen – In der Bildungspolitik ist noch viel Luft nach oben

Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Björn Försterling, zieht eine wenig erfreuliche Bilanz der bisherigen Schulpolitik von Kultusminister Tonne. „Die Unterrichtsversorgung ist lediglich statistisch geschönt. Ohne die Verlagerung der vorschulischen Sprachförderung und den Rückgang der Schülerzahlen wäre der Wert erneut gesunken. Die Situation an den Schulen hat sich nicht wirklich verbessert, das erfahren Schüler, Lehrer und […]