Hermann Grupe: Regierungsfraktionen beim Jagdgesetz heillos zerstritten – Nutria-Umgang rechtssicher und klar regeln

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, kritisiert die Novelle des Niedersächsischen Jagdgesetzes massiv. „Das Verhalten der Regierungsfraktionen beim neuen Jagdgesetz ist eine Farce. Gestern noch wird per Pressemitteilung traute Einigkeit verkündet, heute im Ausschuss haben wir allerdings erneut zwei völlig zerstrittene Fraktionen erlebt. Es gibt kaum Punkte, in denen man sich wirklich einig ist. […]

Hermann Grupe: Niedersachsen braucht ein ganzheitliches Wolfsmanagement und die Aufnahme des Wolfes in das Jagdrecht – Betroffene Weidetierhalter brauchen schnelle und unbürokratische Hilfe

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, fordert die Landesregierung auf, endlich das an vielen Stellen versprochene ganzheitliche Wolfsmanagement umzusetzen. „Wir brauchen in Niedersachsen ein Wolfsmanagement mit Vernunft und Augenmaß und ohne politische Ideologie zu betreiben. Nur so lässt sich die weitere Akzeptanz des Wolfes gewährleisten“, so Grupe. Dazu gehöre neben der Aufnahme des Wolfes […]

Hermann Grupe: Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest verhindern – Wildschweinbestände reduzieren, Jagdrecht anpassen, Aufklärung intensivieren

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, fordert die Landesregierung auf, angesichts des Auftretens der Afrikanischen Schweinepest in Belgien alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um einen Ausbruch in Niedersachsen zu verhindern. „Es ist jetzt passiert, was eigentlich nie hätte passieren dürfen und wovor wir alle Angst hatten. Die ASP hat einen riesigen Sprung gemacht, förmlich […]

Hermann Grupe: Der politische Streit bei der Ferkelkastration ist eine Bankrotterklärung der Politik – Ministerin Otte-Kinast muss Kompromiss aushandeln

Für den agrarpolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, ist die geplatzte Einigung auf eine Fristverlängerung bei der narkosefreien Ferkelkastration eine Bankrotterklärung der Politik. „Es ist ein Skandal, dass es immer noch zu keiner Einigung gekommen ist. Wieder einmal lässt die Politik die Landwirte allein. Viele Schweinebauern in Niedersachsen stehen vor dem Aus, wenn es nicht […]

Hermann Grupe: Dürre verursacht Schäden in Milliardenhöhe – Zahlenspielchen und Betroffenheitsrhetorik helfen nicht

Für den agrarpolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, sind die heute angekündigten Finanzhilfen für die Landwirte nicht der große Wurf. „Seitens der Bundesregierung wurde ein Witterungsereignis nationalen Ausmaßes festgestellt, die Schäden für die Landwirtschaft gehen in die Milliarden. Die von Ministerin Klöckner heute genannten Hilfszahlungen bedeuten jedoch, dass neunzig Prozent der Schäden durch die Landwirte […]

Hermann Grupe: Risikoausgleichsrücklage und Mehrgefahrenversicherung – Landwirtschaft braucht bessere Möglichkeiten, Risiken abzufedern

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, fordert bessere Rahmenbedingungen für Landwirte, um deren Betriebe krisenfester zu machen. „Bauern sind selbständige Unternehmer und nehmen die Verantwortung, die damit einhergeht, wahr. Das Wetter ist nur einer von vielen Risikofaktoren, denen dieser Berufsstand ausgesetzt ist. Geringere Erntemengen können auch Chancen bei der Preisentwicklung bedeuten“, so Grupe. Er […]

Hermann Grupe: Keine Trecker-Maut in Niedersachsen – Landesregierung muss sich im Bundesrat für Freistellung einsetzen

Hannover. Moderne Trakoren sollen nach Ansicht des FDP-Agrarexperten Hermann Grupe dauerhaft von der Lkw-Maut befreit werden. Dafür müsse die niedersächsische Landesregierung am kommenden Freitag (6. Juli) im Bundesrat für eine Änderung im Bundesstraßenmautgesetz stimmen, forderte Grupe. „Wir sollten Landwirte in Niedersachsen nicht in ihrer Arbeit behindern“, betonte er. Die jetzige Ausnahmeregelung für Traktoren bis zu […]

Hermann Grupe: Rahmenbedingungen für Landwirte verbessern – Agrarinvestitionsförderprogramm deutlich aufstocken

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, fordert die Landesregierung auf, bessere Rahmenbedingungen für die niedersächsischen Landwirte zu schaffen, statt sie lediglich permanent mit neuen Anforderungen zu konfrontieren. „Wir müssen einen vernünftigen Rahmen setzen. Wenn wir von den Landwirten erwarten, dass sie bestimmte Dinge tun, wie beispielsweise bessere Tierhaltungsbedingungen zu schaffen, dann müssen wir Investitionsanreize […]

Hermann Grupe: Düngeverordnung entschlacken – Gewässerschutz verbessern

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, fordert eine Überarbeitung der Düngeverordnung, um eine Absenkung der Nitratwerte im Grundwasser zu erreichen. „Die Düngeverordnung ist in ihrer aktuellen Form teilweise kontraproduktiv, wenn es um die Senkung der Nitratbelastung geht. Der Bürokratie- und Kontrollwust, der mit der Verordnung einher geht, macht es für die Regionen, die selbst […]

Hermann Grupe: Grausam, verfassungswidrig und realitätsfern – Pläne der Groko zur Schweinepest müssen überarbeitet werden

Hannover. Grausam, verfassungswidrig und realitätsfern – so bezeichnet Hermann Grupe, agrarpolitischer Sprecher der FDP Landtagsfraktion, den Gesetzesentwurf der Landesregierung zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Der Entwurf sei grausam, so Grupe, weil er zulässt, dass zur Aufzucht notwendige Elterntiere abgeschossen werden. „Mit der Konsequenz, dass die Jungtiere elendig verhungern“, erklärt der Agrarexperte. Damit, so Grupe […]