Statement Marco Genthe zur Empfehlung des Innenausschusses, den FDP-Antrag zum Heimatschutzregiment anzunehmen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur heutigen einstimmigen Empfehlung des Innenausschusses, den Antrag der FDP-Fraktion, Niedersachsen zum Standort des Heimatschutzregimentes 3 zu machen, anzunehmen, sagt der innenpolitische Sprecher der Fraktion, Marco Genthe:

"Ich freue mich, dass wir heute im Innenausschuss fraktionsübergreifende Einigkeit erzielen konnten und in der Sitzung des Landtages im Juni ein starkes gemeinsames Signal senden werden. Niedersachsen bietet optimale Voraussetzungen für die Stationierung des Heimatschutzregimentes 3 - geografisch, aber auch, was die Infrastruktur angeht. Wir besitzen moderne Übungs- und Ausbildungsmöglichkeiten, die sich bereits im Rahmen des internationalen Host Nation Supports bewährt haben. Da außerdem allein in Niedersachsen drei der zum Heimatschutzregiment 3 zugehörigen Heimatschutzkompanien stationiert sind, ist es nur folgerichtig und auch sachgerecht, auch das gesamte Regiment hier anzusiedeln."

Den Antrag finden Sie hier.

 

Katrin van Herck
Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 511 30 30 43 15
Mobil: +49 (0)174 150 04 27
katrin.vanherck@lt.niedersachsen.de