Statement Björn Försterling zum Infektionsgeschehen an den Schulen

Zu dem aktuell dramatischen Infektionsgeschehen an den niedersächsischen Schulen sagt der bildungspolitische Sprecher der niedersächsischen FDP-Landtagsfraktion, Björn Försterling:

Zu dem aktuell dramatischen Infektionsgeschehen an den niedersächsischen Schulen sagt der bildungspolitische Sprecher der niedersächsischen FDP-Landtagsfraktion, Björn Försterling: „Gerade jetzt, wo das Infektionsgeschehen unter den Schülerinnen, Schülern und auch Lehrkräften hochdynamisch ist, müssen tägliche Testungen für alle selbstverständlich sein. Wir brauchen tägliche, verbindliche Testungen aller Schülerinnen und Schüler, auch der geboosterten. Gleiches gilt für das Schulpersonal, vom Hausmeister bis zur Lehrkraft, die aktuell nicht täglich getestet werden. Zudem müssen Mittel für die Ausweitung der Schülerbeförderung schnell den Trägern zur Verfügung gestellt werden. Abstand in der Klasse hilft nicht, wenn Busse und Bahnen vor und nach der Schule überfüllt sind.“