Stefan Birkner: Auch nach der so genannten EEG-Reform werden die Strompreise weiter steigen

Hannover. Auch nach der so genannten EEG-Reform wird es laut FDP-Fraktionsvize Stefan Birkner steigende Strompreise für die Verbraucher geben. „Das Ziel, die Kostendynamik für die Stromverbraucher zu bremsen, ist verfehlt worden. Nur mit mehr Wettbewerb wird es möglich sein, die Kosten in den kommenden Jahren in den Griff zu bekommen“, so Birkner

Zudem habe sich der niedersächsische Ministerpräsident mit seiner Forderung nach einer Senkung der Stromsteuer nicht durchsetzen können. „Wäre es der Bundesregierung ernst mit einer Kostensenkung, hätte sie die Steuer senken oder sogar abschaffen können. Stattdessen verteilt sie weiter um und hält am Prinzip der Planwirtschaft fest. Damit nimmt sie weiter steigende Strompreise in Kauf“, kritisiert Birkner.