Beiträge

Björn Försterling: Ganze Schülergeneration vom kulturellen Erbe ausgeschlossen – Landesregierung muss mehr für musisch-künstlerische Fächer tun

Hannover. Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Björn Försterling, kritisiert die rot-grünen Pläne zur Reduzierung des musisch-künstlerischen Unterrichts bei der Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren (G9) scharf. „Ohne Musik und Kunst ist das Abitur nur ein Abitur light. Die Ausdünnung des Unterrichts führt zum Qualitätsverlust unserer Schulen“, so der FDP-Bildungspolitiker. Besonders betroffen seien die Schüler, […]

Christian Dürr: Mit dieser Ministerin ist an Schulfrieden nicht zu denken – Heiligenstadt muss endlich für Ruhe sorgen

Hannover. Zwischen den niedersächsischen Lehrkräften und der Landesregierung liegt nach Ansicht der FDP-Fraktion mehr als nur ein Graben. Das wurde ein weiteres Mal bei der Jahrestagung des Philologenverbandes in Goslar am Mittwoch deutlich, so der Fraktionsvorsitzende Christian Dürr. “Ministerin Heiligenstadt lebt in einer anderen Welt. Es hat sich gezeigt, dass ihr überhaupt nicht klar ist, […]

Försterling zum Abitur nach 13 Jahren: „Die Kultusministerin muss durch die geöffnete Tür jetzt auch hindurchgehen“

Hannover. Nach der Präsentation des Experten-Abschlussberichts zum Abitur nach 12 oder 13 Jahren sieht der FDP-Bildungspolitiker Björn Försterling die Kultusministerin am Zug. „Sie hat sich viel zu lange hinter der Expertenrunde versteckt. Das ist mit dem heutigen Tag vorbei. Nun muss die Ministerin auch endlich durch die G9-Tür hindurchgehen, die sie angeblich schon so lange […]

Björn Försterling: Abitur-Debatte nur ein rot-grüner Bluff – Sprechblasen-Aktionismus statt Schulgesetzänderung

Hannover. „Ein großer Bluff“ – so hat der FDP-Bildungsexperte Björn Försterling die Aktuelle Stunde der SPD im Landtag zum Abitur nach 12 oder 13 Jahren bezeichnet. „Rot-Grün hat sich bisher kaum einen Millimeter bewegt. Die Kultusministerin fabuliert nur, dass eine ominöse Tür zum Abitur nach 13 Jahren aufgemacht worden sei. Lehrer, Schüler und Eltern wissen […]

Abitur nach 12 oder 13 Jahren: Ministerin lässt Schüler, Eltern und Lehrer weiter im Unklaren

Hannover. Der FDP-Bildungspolitiker Björn Försterling stellt fest, dass die Kultusministerin in der Abitur-Frage das Hinterzimmer verlassen hat. „Dennoch bleiben Eltern, Schüler und Lehrer auch nach dem heutigen Auftritt der Ministerin vor der Landespressekonferenz im Unklaren. Sie sagt zwar, man habe die Tür zum G9 aufgemacht. Zu einem Schritt vorwärts durch die Tür hindurch fehlt der […]

Abitur nach 12 oder 13 Jahren: FDP im Landtag fordert schnelle Unterrichtung durch die Landesregierung

Hannover. Die FDP-Fraktion fordert eine schnelle Unterrichtung des Landtags durch die Landesregierung über die aktuellen Pläne zum Abitur nach 12 oder 13 Jahren. „Wir haben heute eine Unterrichtung im Kultusausschuss am kommenden Freitag gefordert”, sagt Björn Försterling, bildungspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. Hintergrund ist ein Zeitungsbericht, nachdem bereits am Montag ein wegweisender Zwischenbericht der vom Ministerium […]

Abitur nach 12 oder 13 Jahren: FDP-Fraktion schreibt offenen Brief an die SPD-Fraktion

Hannover. Die FDP-Fraktion im Landtag unterstützt die Forderung von Eltern- und Lehrerverbänden nach einer schnellen Entscheidung zur Zukunft des Abiturs. „Die Eltern, die jetzt ihre Kinder am Gymnasium anmelden, müssen endlich wissen, wie der schulische Weg weitergeht“, sagte der FDP-Bildungspolitiker Björn Försterling nach der Pressekonferenz des Philologenverbandes, der Direktorenvereinigung und des Verbandes der Elternräte. In […]

Abitur nach 12 oder 13 Jahren: CDU schwenkt auf FDP-Kurs ein – Dürr: “Gute und richtige Entscheidung”

Hannover. Nach der FDP im Landtag hat sich jetzt auch die CDU-Fraktion für die Wahlfreiheit beim Abitur nach 12 oder 13 Jahren ausgesprochen. Das sei “gut und richtig”, lobt FDP-Fraktionschef Christian Dürr. Die FDP-Fraktion hatte bereits im September ein entsprechendes Modell präsentiert und vor zwei Wochen einen Gesetzentwurf im Landtag eingebracht. “Die Einigkeit von FDP […]

Entscheidung zu Abitur nach 13 Jahren bereits gefallen – Kultusministerin führt Eltern und Schüler an der Nase herum

Hannover. Die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren ist in Niedersachsen offenbar bereits entschieden. Das meint der FDP-Bildungspolitiker Björn Försterling und verweist unter anderem auf Aussagen von zwei SPD-Abgeordneten in der HNA (“Turbo-Abi muss weg“). “Dennoch tritt die Kultusministerin ohne ersichtlichen Grund auf die Bremse. Schüler und Eltern werden regelrecht an der Nase herumgeführt”, kritisiert […]

FDP-Fraktion legt Gesetzentwurf zum Abitur nach 12 oder 13 Jahren vor – Hängepartie für Schüler und Eltern beenden

Hannover. Die FDP-Fraktion hat im Landtag am Morgen einen Gesetzentwurf zum Abitur nach 12 oder 13 Jahren vorgelegt. Er sieht vor, dass die Schüler selbst entscheiden können, ob sie das Abitur nach 12 oder 13 Jahren absolvieren möchten. „Wir sind die Hängepartie von Rot-Grün leid“, sagte FDP-Bildungspolitiker Björn Försterling. „Rot-Grün muss Schülern und Eltern gegenüber […]