Beiträge

Hermann Grupe: Politik muss Milchbauern bei der Erschließung neuer Absatzmärkte helfen

Hannover. Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, fordert mehr Engagement der Politik zur Erschließung neuer Absatzmärkte für deutsche Milch. „Mit dem Russland-Embargo hat die Politik zusammen mit immer stärkeren Auflagen für Landwirte massiv in den Markt eingegriffen und für die derzeitige Situation erst gesorgt. Nun darf sie die Landwirte nicht alleine lassen“, so Grupe. […]

Hermann Grupe: Niedersachsen könnte schon viel weiter sein – Minister Meyer stellt Parteidoktrin vor Fachlichkeit

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, wirft Minister Meyer unsachliche Verzögerungstaktik bei der Düngemittelverordnung vor. „Auf der Agrarministerkonferenz fordert Meyer schnelles Handeln. Den sorgfältig erarbeiteten Kompromiss aller Fraktionen des Landtags hat Meyer aber sofort nach Bekanntwerden wieder torpediert, um ideologisch Kapital daraus zu schlagen“, so der FDP-Politiker und Landwirt. „Niedersachsen könnte schon viel weiter […]

Grünes Ministerium muss nach FDP-Anfrage zugeben: Genereller Mindestlohn in der Landwirtschaft unrealistisch

Hannover. Ein genereller Mindestlohn von 8,50 Euro in der gesamten Agrarbranche ist nach Zahlen des grünen Landwirtschaftsministeriums in Niedersachsen nicht realistisch. Das Ministerium musste auf eine Anfrage der FDP-Fraktion einräumen, dass vor allem kleine Betriebe nicht dazu in der Lage sind, den Mindestlohn zu garantieren. „Die Antwort der Landesregierung entlarvt den Landwirtschaftsminister“, sagt Hermann Grupe, […]

Tag der Widersprüche im Untersuchungsausschuss – Bode: „Münchhausen-Minister nicht mehr haltbar“

Hannover. FDP-Obmann Jörg Bode hat den bisherigen Auftritt des Landwirtschaftsministers im Raffke-Untersuchungsausschuss als unglaubwürdig bezeichnet. „Wenn der Ministerpräsident bei Minister Meyer und Ex-Staatsekretär Paschedag mit dem gleichen Maß messen würde, wäre der Landwirtschaftsminister nach dem heutigen Tag politisch nicht mehr tragbar. Minister Münchhausen sollte zurücktreten. Das wäre nur gerecht. Er ist nicht mehr haltbar“, sagte […]

Mysteriöse “Ermittlungstaktik” im mutmaßlichen Gammelfleisch-Skandal – Agrarminister versteckt sich hinter dem Staatsanwalt

Hannover. Im mutmaßlichen Gammelfleisch-Skandal in Bad Bentheim mauert die rot-grüne Landesregierung weiter. FDP-Vize-Fraktionschef Jörg Bode sagte nach der Sitzung des Verbraucherschutz-Ausschusses im Landtag: „Der grüne Agrarminister versteckt sich hinter der Staatsanwaltschaft. Die Proben stammen aus dem Juni und ein halbes Jahr später werden genaue Ergebnisse aus Teilen der Proben aus angeblichen ermittlungstaktischen Gründen der Staatsanwaltschaft […]

Agrarminister im Zwielicht: Sind Lebensmittelproben verloren gegangen?

Hannover. Für den FDP-Agrarexperten Hermann Grupe gerät Niedersachsens grüner Agrarminister im Zusammenhang mit Lebensmittelkontrollen bei einem fleischverarbeitenden Betrieb in Bad Bentheim ins Zwielicht. „Es verdichten sich die Hinweise, dass Proben verloren gegangen sind. Das wäre ein Skandal. Der Agrarminister hätte die politischen Konsequenzen zu tragen“, sagte Grupe nach einer Dringlichen Anfrage zu dem Thema. Konkret […]