Beiträge

Christian Dürr: Spielhallen-Mitarbeiter vor Arbeitsplatzverlust retten – Ministerpräsident Weil muss die Notbremse ziehen

Hannover. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr fordert die rot-grüne Landesregierung auf, die Schließung von zahlreichen niedersächsischen Spielhallen zum 1. Juli in letzter Minute noch zu stoppen. „Es liegt in der Hand dieses SPD-Ministerpräsidenten. Er muss die Notbremse ziehen und verhindern, dass ab Samstag tausende Mitarbeiter von Spielhallen auf der Straße stehen“, sagte Dürr. Die Landesregierung müsse […]

Christian Dürr: Niedersachsen hat Potenzial für Champions League – mit SPD und Grünen derzeit leider nur Regionalliga

Hannover. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr sorgt sich um die wirtschaftliche Entwicklung Niedersachsens. „Deutschland geht es gut. Aber Niedersachsen entwickelt sich im Vergleich zu den anderen Bundesländern unterdurchschnittlich“, sagte Dürr am Mittwoch im Landtag. So seien etwa die ausländischen Direktinvestitionen deutlich zurückgegangen und die Gründerquote geringer als in anderen Bundesländern. „Und das nur, weil der Minister […]

Jörg Bode: Qualifizierungsprogramme ausbauen statt Staatsbetreuung für Langzeitarbeitslose

Hannover. Der FDP-Fraktionsvize Jörg Bode bezeichnet die von Wirtschaftsminister Lies geforderte Reform von Hartz IV als inkonsequent. „Was Lies hier vorschlägt, ist nichts anderes als eine Staatsbetreuung für Langzeitarbeitslose. Damit würde der Staat in den Markt eingreifen und sichere Arbeitsplätze im Mittelstand gefährden“, sagte Bode. Der FDP-Politiker kritisierte insbesondere, dass Langzeitarbeitslosen durch die Einführung des […]