Beiträge

Gabriela König: Gute Perspektiven für ehemalige Schlecker-Frauen in Niedersachsen

Hannover. Die FDP-Wirtschaftspolitikerin Gabriela König sieht in Niedersachsen gute Arbeitsplatz-Chancen für ehemalige Schleckerfrauen. „Wir lassen die Schleckerfrauen nicht im Regen stehen”, sagte König im Anschluss an die Mündliche Anfrage zum Fall Schlecker im Landtag. „Ich finde es sinnvoll, dass das Wirtschaftsministerium auch das Fleischerei- und Bäckereihandwerk mit an den Runden Tisch geholt hat. Das ermöglicht deutlich […]

Gabriela König: Positive Entwicklung am Arbeitsmarkt nicht durch Mindestlohn gefährden – Warnung vor „Kommissionitis“

Hannover. Zum bevorstehenden Tag der Arbeit plädiert die FDP-Wirtschaftspolitikerin Gabriela König dafür, am Wachstumskurs festzuhalten und die Entwicklung nicht durch einen Mindestlohn zu gefährden. „Ich sehe die Diskussion um den aktuellen Mindestlohn-Vorschlag skeptisch. Es muss faire Löhne geben, gar keine Frage. Der aktuelle hochkomplexe Vorschlag führt aber eher zu einer unübersichtlichen Kommissionitis. Ob jemand und wer […]

Christian Dürr: Freundliche Bewertung des DGB – Niedersachsen ist das Aufsteigerland schlechthin

Hannover. Nach Meinung des FDP-Fraktionsvorsitzenden Christian Dürr ist die DGB-Analyse der schwarz-gelben Regierungsarbeit der vergangenen Jahre schon fast als freundlich zu bewerten. „Wenn der DGB von einer durchwachsenen Bilanz spricht, so ist das die freundlichste Bewertung des DGB gegenüber der Landesregierung, die ich jemals gehört habe.” Dies sei angesichts der Entwicklung Niedersachsens kein Wunder: „Wofür Deutschland […]

Christian Dürr: Entscheidung zur Schlecker-Bürgschaft zum jetzigen Zeitpunkt richtig

Hannover. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr hält die Entscheidung für richtig, nach aktuellem Stand keiner Bürgschaft für eine Schlecker-Transfergesellschaft zuzustimmen. „Kein Schlecker-Mitarbeiter wird davon profitieren, wenn das Konzept am Ende nicht trägt. Die Zahlen des Insolvenzverwalters haben die unabhängigen Prüfer offensichtlich bisher nicht überzeugen können.” Der Insolvenzverwalter habe nach wie vor Gelegenheit dazu, die unklaren Punkte […]

Roland Riese: Arbeitsentgelte müssen sich nach der Leistung richten, nicht nach anderen Merkmalen

Hannover. In vielen Unternehmen sind Frauen als wichtige Leistungsträger eine Selbstverständlichkeit. Das betont der sozialpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Roland Riese, anlässlich des heutigen Equal Pay Days. „Jeder gute Unternehmer weiß, dass sich Arbeitsentgelte allein nach der Leistung richten müssen und nicht nach anderen Merkmalen, wie etwa dem Geschlecht. Marktwirtschaft und Wettbewerb sind die besten Garanten dafür, […]

Hans-Heinrich Sander: Verbraucher stimmen mit den Füßen ab – Richtige Entscheidung in Wietze

Hannover. Die aktuellen Zahlen der Landwirtschaftskammer zum Fleischverzehr machen für den FDP-Agrarpolitiker Hans-Heinrich Sander deutlich, dass der Geflügelschlachthof in Wietze bei Celle die richtige Entscheidung gewesen ist. „Die Verbraucher stimmen mit den Füßen ab. Es gibt weiterhin eine große Nachfrage nach Hähnchenfleisch”, sagt Sander. „Über die Essgewohnheiten der Verbraucher entscheiden keine rot-grünen Politiker im Landtag.” Laut […]

Roland Riese: Rückgang der Kinderarmut ein großer Erfolg von FDP und CDU in Niedersachsen

Hannover. Der FDP-Sozialpolitiker Roland Riese hält den starken Rückgang der Kinderarmut in Niedersachsen für einen großen Erfolg von FDP und CDU. „Die Zahlen machen deutlich: Die beste Sozialpolitik ist eine gute Wirtschaftspolitik, die für mehr Arbeitsplätze sorgt”, sagt Riese. „40.000 Kinder weniger im Leistungsbezug sind ein Zeichen dafür, dass von der wirtschaftlichen Entwicklung in Niedersachsen alle […]

Christian Grascha: Finanztransaktionssteuer hätte auch Nachteile für 80.000 Arbeitsplätze in Niedersachsen

Hannover. Der FDP-Finanzpolitiker Christian Grascha befürchtet durch eine Finanztransaktionssteuer auch Nachteile für die Finanz- und Versicherungswirtschaft in Niedersachsen. “In der Branche arbeiten bei uns im Land fast 80.000 Menschen. Das muss man bei solchen Entscheidungen im Auge haben”, sagte Grascha nach einer Dringlichen Anfrage zum Thema Finanztransaktionsteurer im Niedersächsischen Landtag. „Private Anleger und Unternehmen würden durch […]