Beiträge

Jörg Bode: Extrabeiträge und Bettensteuer wieder abschaffen – Tourismusbranche stärken statt schwächen

Die FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag fordert die Abschaffung der Möglichkeit für Kommunen, Tourismusbeiträge zu erheben. „Diese Bettensteuern für Übernachtungsgäste und Extrabeiträge belasten die Tourismuswirtschaft in Niedersachsen“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Jörg Bode und betont den hohen internationalen Konkurrenzdruck. Mit einer Bruttowertschöpfung in Höhe von fast 12 Milliarden Euro mache der Tourismussektor mehr als 5 Prozent […]

Christian Grascha: Bettensteuer nicht zum Stopfen klammer Kassen geeignet

Hannover. Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Christian Grascha, unterstützt den Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertag (NIHK) bei seinem klaren Nein zur Bettensteuer. Der Erhebungsaufwand stehe in keinem Verhältnis zum eigentlichen Ertrag, sagte Grascha. Laut NIHK sind die Einnahmen aus Fremdenverkehrsbeiträgen und Kurtaxen zwischen den Jahren 2000 und 2010 von rund 30 Millionen Euro auf mehr als 50 […]

Christian Grascha: Nach dem Urteil zur Bettensteuer – Niedersächsische Kommunen sollten von der Steuer abrücken

Hannover. Nach dem Urteil zur so genannten Bettensteuer fordert der FDP-Finanzpolitiker Christian Grascha die niedersächsischen Kommunen auf, von der Steuer abzurücken. „Die Alternative wäre ja nur der Aufbau einer immensen Bürokratie: Jeder Hotelgast müsste angeben, ob er dienstlich oder privat übernachtet. Und: Das müsste ja zumindest auch stichprobenartig überprüft werden – eine absurde Vorstellung”, meint Grascha. […]