Beiträge

Christian Grascha: Nord/LB-Mitarbeiter haften für Fehlentscheidungen der Landesregierung – Profitable Tochter gegen Pleitier-Bank ist schlechter Tausch

Der finanzpolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Christian Grascha, zeigt sich besorgt über die Entwicklungen bei der Nord/LB: „Mit dem heutigen Tag wird leider gewiss, wovor wir Freien Demokraten von Beginn an gewarnt haben. Der Kauf der Bremer Landesbank – vollkommen überteuert und politisch motiviert – hat nach eigenen Angaben die Nord/LB mit […]

Christian Grascha: BLB-Kauf – Schneiders Schweigen bestätigt Zweifel am Kaufpreis

Hannover. Der finanzpolitische Sprecher der FDP im Landtag Niedersachsen kritisiert Finanzminister Schneider (SPD) für dessen Auftritt in der heutigen Sitzung des Haushaltsausschusses: „Der Finanzminister hat heute den Landtag im Rahmen der Unterrichtung über den BLB-Kauf weiterhin im Unklaren gelassen. Es ist nach wie vor vollkommen undurchsichtig, wie der Kaufpreis in Höhe von 262 Millionen Euro […]

Christian Grascha: 262 Millionen sind zu viel – Rot-Grün macht politischen Deal beim BLB-Kauf

Hannover. Als überteuerten politischen Deal kritisiert Christian Grascha, Finanzexperte der Freien Demokraten im Niedersächsischen Landtag, die Übernahme der Bremer Landesbank (BLB) durch die NORD/LB: „Mit dem Kauf der BLB holt sich die NORD/LB eine Vielzahl an Risiken ins Haus. Der Kaufpreis in Höhe von 262 Millionen Euro ist angesichts dessen viel zu hoch. Wäre man […]