Beiträge

Almuth von Below-Neufeldt: Paläon-Förderung – Heinen-Kljajić fördert selektiv und lässt HBK links liegen

Die wissenschafts- und kulturpolitische Sprecherin der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Almuth von Below-Neufeldt, kritisiert den mangelnden Überblick der Wissenschaftsministerin bei der Unterstützung von Niedersachsens Spitzenforschung: „Die Wissenschaftsministerin hat mit der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) einen Leuchtturm für Kreative direkt vor ihrer Haustür. Mir ist unerklärlich, wieso die wichtigen Sparten der Künste bei […]

Almuth von Below-Neufeldt: Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover muss Forschungseinrichtungen der Wirtschaft einbinden

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, fordert, die Forschungseinrichtungen der Wirtschaft schnell in die Planungen der Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover einzubeziehen. „Der Großraum Braunschweig ist nicht zuletzt wegen der starken Forschung der Privatwirtschaft die forschungsintensivste Region Europas. Bei der Planung für die Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover müssen die Forschungseinrichtungen der Wirtschaft frühzeitig eingebunden und berücksichtigt werden. […]

Christian Dürr: Trauriger Tag für Meinungsfreiheit und Demokratie – Sicherheit der Menschen hat Vorrang

Hannover. Mit Erschrecken und Fassungslosigkeit hat die FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag auf die Absage des Braunschweiger Karnevalsumzug wegen möglicher Terroranschläge reagiert. „Das ist ein trauriger Tag für alle Menschen, die sich auf den Umzug heute gefreut haben. Vor allem aber ist es ein trauriger Tag für die Demokratie und Meinungsfreiheit in Niedersachsen“, sagte der Fraktionsvorsitzende […]

Rot-Grüne Posse um die A 39 – Grüne führen den Ministerpräsidenten am Nasenring durch den Landtag

Hannover. In der Debatte um den Ausbau der A39 haben SPD und Grüne im Landtag dem Ministerpräsidenten die Gefolgschaft verweigert. Die Regierungsfraktionen lehnten einen Antrag von FDP und CDU im Landtag ab, der sich nicht nur wörtlich an einer Antwort der Landesregierung zum Thema A39, sondern auch an den Worten des Ministerpräsidenten orientiert hatte. Weil […]

Marco Genthe: Basta statt Dialog – Auch bei JVA-Plänen handelt Rot-Grün wenig transparent

Hannover. Der FDP-Rechtspolitiker Marco Genthe kritisiert die Justizministerin für die chaotische Kommunikation zu den Schließungsplänen in Bezug auf die Justizvollzugsanstalten in Aurich, Salinenmoor und Braunschweig. „Erneut zeigt sich der neue Stil, den Rot-Grün in die Landespolitik gebracht hat: Intransparenz statt Information, Basta statt Dialog“, so Genthe. Beschäftigte und Abgeordnete hätten die Pläne aus der Zeitung […]

Christian Grascha: „Landesbeauftragte werden nur Pappkameraden ohne Kompetenz“

Hannover. Die künftigen Landesbeauftragten werden nach den Worten von FDP-Parlamentsgeschäftsführer Christian Grascha nur wenige Kompetenzen bekommen. Das sei aus den Antworten des Ministerpräsidenten in der Dringlichen Anfrage des Landtages deutlich geworden. „Die Landesregierung benötigt offensichtlich nur ein paar Pappkameraden, die vor Ort als Fotomotiv dienen können. Nach den Antworten des Ministerpräsidenten bleibt die Frage offen, […]

Almuth von Below-Neufeldt: Hochschulen sollten Firmengründungen von Studenten noch stärker fördern

Hannover/Braunschweig. Die FDP-Wissenschaftspolitikerin Almuth von Below-Neufeldt appelliert an die niedersächsischen Hochschulen, innovative Firmengründungen von Studenten noch stärker zu unterstützen. „Innovationen und die dazu passenden Umsetzungsstrategien bewirken nachhaltige Impulse und sorgen für Wohlstand. Auch die Hochschulen schaffen dafür die Voraussetzungen und können da noch viel besser werden”, sagte von Below-Neufeldt anlässlich der Gründung einer eigenen Beteiligungsgesellschaft der […]