Beiträge

Christian Dürr: Spielhallen-Mitarbeiter vor Arbeitsplatzverlust retten – Ministerpräsident Weil muss die Notbremse ziehen

Hannover. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr fordert die rot-grüne Landesregierung auf, die Schließung von zahlreichen niedersächsischen Spielhallen zum 1. Juli in letzter Minute noch zu stoppen. „Es liegt in der Hand dieses SPD-Ministerpräsidenten. Er muss die Notbremse ziehen und verhindern, dass ab Samstag tausende Mitarbeiter von Spielhallen auf der Straße stehen“, sagte Dürr. Die Landesregierung müsse […]

Christian Dürr: Landesregierung schickt tausende Menschen in die Arbeitslosigkeit – FDP fordert Regierungserklärung zu Spielhallenschließungen

Hannover. Der Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Christian Dürr, fordert den Ministerpräsidenten auf, sich zur Schließung tausender Spielhallen in Niedersachsen im Plenum zu erklären: „Mit der unnötig harten Umsetzung des Glücksspielstaatsvertrags setzt die Niedersächsische Landesregierung tausende Menschen mit legalen Jobs in einem Fingerstreich auf die Straße. Die 7.000 Beschäftigten der Branche bangen seit […]

Christian Dürr: Gutachten der Staatskanzlei unterstützt FDP-Position auf ganzer Linie – Landesregierung und Landtag sollten Gesetzentwurf der FDP-Fraktion nun schnell zustimmen

Hannover. Der Vorsitzende der FDP-Fraktion, Christian Dürr, fordert die Landesregierung und die Fraktionen auf, angesichts des aktuellen Gutachtens zur Neuregelung des Verbotes der Vollverschleierung an Schulen dem vorliegenden Gesetzentwurf der FDP-Fraktion schnell zuzustimmen. „Das Gutachten bestätigt unsere Position in vollem Umfang. Sowohl die Landesregierung als auch die CDU lagen mit ihrer Einschätzung falsch, dass das […]

Christian Dürr: Arbeitsvermittlung von Flüchtlingen erfolgreich – Modellprojekt aus Hannover schnell ausweiten

Hannover. Der Vorsitzende der FDP-Fraktion, Christian Dürr, lobt das Modellprojekt der Agentur für Arbeit Hannover zur schnellen Vermittlung von Flüchtlingen in Arbeit. „Die Agentur für Arbeit zeigt in Hannover, dass es sich lohnt, sich besonders um die Arbeitsvermittlung von Flüchtlingen zu kümmern. Die allermeisten der Menschen, die aus dem Nahen und Mittleren Osten oder Afrika […]

Christian Dürr: Nachtragshaushalt wegen gescheiterter Kultusministerin notwendig – Nachtrag für Kabinett notwendig

Hannover. In der Debatte um den Nachtragshaushalt hat der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr die Rolle von Kultusministerin Frauke Heiligenstadt scharf kritisiert. „Alle haben sie gewarnt. Und nun sitzen wir hier, weil erst ein Gericht sie stoppen musste. Deswegen müssen wir nun Notgelder für die Schulen beschließen“, sagte Dürr. Das alleine wäre schon schwerwiegend genug, doch schließlich […]