Beiträge

Gero Hocker: Grünes Hin und Her in der Endlagerdebatte – Durch die Partei gehen mehr Risse als durch ein altes Gemäuer

Hannover. In der Endlagerdebatte ist für den FDP-Umweltpolitiker Gero Hocker die Haltung der Grünen nicht mehr erkennbar. „Bei den Grünen laufen in der Endlagerfrage gerade mehr Risse durch die Partei als durch ein altes Gemäuer”, meint der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion. „Die Grünen im Bundestag wünschen sich Tempo in der Endlagerfrage und wollen Gorleben im Kandidaten-Topf […]

Gero Hocker: Grüne betreiben doppeltes Spiel in der Gorleben-Frage

Hannover. Der FDP-Umweltpolitiker Gero Hocker wirft den Grünen doppeltes Spiel in der Gorleben-Frage vor. „Im Umweltausschuss ist heute wieder der Riss deutlich geworden, der quer durch die grüne Partei geht: Hier im Landtag kokettiert der Fraktionsvorsitzende Wenzel mit einem Aus für Gorleben, auf dem Landesparteitag in Verden wollten die Grünen dagegen Gorleben ausdrücklich im Topf möglicher […]

Gero Hocker: Erkundungspause in Gorleben ist Einstieg in bundesweite Verantwortungsgemeinschaft

Hannover. Der FDP-Umweltpolitiker Gero Hocker sieht in einer Erkundungspause in Gorleben einen großen Nutzen. „Mit dieser Pause verlieren wir keine Zeit, sondern wir gewinnen Zeit: Wir reduzieren unsere eigene Geschwindigkeit und warten, bis der Prozess der Standortauswahl auch in anderen Bundesländern in Fahrt gekommen ist”, sagte Hocker in der Aktuellen Stunde des Niedersächsischen Landtags. „Die Unterbrechung […]

Gero Hocker: Gorleben-Doppelzüngigkeit der Grünen entlarvend

Hannover. Nach der heutigen Sitzung des Umweltausschusses kritisiert der FDP-Umweltpolitiker Gero Hocker das taktierende Verhalten der Grünen in der Gorleben-Frage. „Sie treiben doppeltes Spiel mit Partei und Fraktion. Die Landtagsfraktion möchte Gorleben als Erkundungsstandort ausschließen, auf dem Landesparteitag in Verden wollte die Landespartei dies aus Rücksicht auf ihre Parteifreunde in Süddeutschland ausdrücklich nicht”, sagt Hocker. „Das […]