Beiträge

Stefan Birkner: Wolfsmanifest von Bund und Land ist eine Farce – Konkretes Handeln statt Lippenbekenntnisse erforderlich

Als „eine Farce, mit der niemandem geholfen ist“, bezeichnet Stefan Birkner, Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, das heute veröffentlichte Wolfsmanifest von Ministerpräsident Stephan Weil und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. „Das Manifest der Landesregierung ist ein Sammelsurium an Selbstverständlichkeiten und stellt lediglich den Status Quo in der Wolfspolitik fest. Dieser ist jedoch vollkommen unbefriedigend, wenn […]

Hermann Grupe: Diese Landesregierung hat einen am Sender – Monitoring kostet viel Geld, löst aber keine Probleme

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, wirft der rot-grünen Landesregierung vor, den niedersächsischen Landwirten zunehmend Probleme zu bescheren, statt welche zu lösen. „Nehmen wir beispielsweise das Dauerthema ‚Wolf‘. Statt den betroffenen Nutztierhaltern endlich eine dringend notwendige Lösung anzubieten, wird der Goldenstedter Wolf erstmal aufwendig besendert und per Monitoring überwacht. Für den Spottpreis von 15.000 […]

Gero Hocker: Minister verkennt Brisanz des Goldenstedter Wolfes für Niedersachsen – Es ist höchste Zeit, zu handeln

Hannover. Der umweltpolitische Sprecher der niedersächsischen FDP-Fraktion, Gero Hocker, reagiert mit Unverständnis auf die weiterhin bestehende Haltung des Niedersächsischen Umweltministers in Bezug auf den Goldenstedter Wolf. „Auch nachdem mittlerweile über hundert Tiere im Raum Goldenstedt gerissen wurden, kann sich das Ministerium immer noch nicht zum Abschuss dieses Einzeltieres durchringen. Das sächsische Umweltministerium hat nach Auskunft […]