Beiträge

Hermann Grupe: Rot-Grün kassiert „Höflichkeitserlass“ – Betretensrecht ohne Ankündigung ist Zeichen mangelnden Respekts vor Eigentum 

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der Freien Demokraten im Niedersächsischen Landtag, Hermann Grupe, kritisiert die Abschaffung des sogenannten „Höflichkeitserlasses“ durch Rot-Grün: „Mit der Wiedereinführung des Betretensrechts für Naturschutzbehörden sät Rot-Grün erneut Misstrauen gegenüber Landwirten und Forstbesitzern. Dass das Betreten nun grundsätzlich nicht mehr angekündigt werden muss, schlägt dem Fass den Boden aus. Diese Landesregierung zeigt nicht einmal […]

Hermann Grupe: Landesregierung grätscht sich selber um – Umweltministerium erleidet Totalschaden beim Wassergesetz

Hannover. Der landwirtschaftspolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Hermann Grupe, kritisiert die Landesregierung für ihr amateurhaftes Vorgehen beim Wassergesetz: „Endlich erkennen einige Teile der Landesregierung an, dass es beim Thema Düngung keiner niedersächsischen Sonderwege bedarf und das bestehende Fachrecht ausreichend ist. Wir haben seit dem ursprünglichen Entwurf genau diese Anerkennung des Fachrechts immer […]

Hermann Grupe: Tierwohl-Label – mehr glückliche Kühe gibt es nur freiwillig

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der Freien Demokraten im Niedersächsischen Landtag, Hermann Grupe, warnt vor der Einführung eines deutschlandweiten verpflichtenden Tierwohl-Labels: „Der Vorschlag von Landwirtschaftsminister Meyer, ein verpflichtendes Tierwohl-Label einzuführen, bringt die kleinen landwirtschaftlichen Betriebe in Bedrängnis. Ein Vergleich mit der Eierkennzeichnung ist völlig irreführend. Der bürokratische Aufwand und die Einhaltung vielfältiger Kriterien ist bei vielen Tierarten […]

Hermann Grupe: Landesweite Stallpflicht ist überfällig – Landesregierung geht unverantwortbare Risiken bei der Vogelgrippe ein

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion in Niedersachsen kritisiert das Land Niedersachsen für die nach wie vor ausbleibende Stallpflicht: „Was muss denn aufgrund der Vogelgrippe noch passieren, bevor Minister Meyer endlich eine Stallpflicht für ganz Niedersachsen verhängt“ fragt der Agrarexperte und unterstützt damit die Forderung des Vorsitzenden der Niedersächsischen Geflügelwirtschaft (NGW). „Wenn sogar schon die Geflügelhalter […]

Hermann Grupe: Deutsche Agrarpolitik ist nicht für Flüchtlingskrise verantwortlich – Exporte sichern weltweite Ernährung

Mit Unverständnis reagiert der agrarpolitische Sprecher der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen auf Äußerungen der rot-grünen Landesregierung und des Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Deutschen Bundestag: „Wie Herr Hofreiter die deutsche Agrarpolitik für die weltweite Vertreibung von Millionen von Menschen verantwortlich zu machen, ist eine ungeheuerliche und absolut haltlose Anschuldigung. Diese Menschen fliehen in erster Linie […]

Hermann Grupe: Vogelgrippe in Niedersachsen – Minister Meyer muss Managementrolle einnehmen

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Hermann Grupe, kritisiert das Vorgehen des Landwirtschaftsministeriums im Zuge der sich ausbreitenden Vogelgrippe in Norddeutschland: „Bis zum gestrigen Tag gab es im nun von einem Vogelgrippefall betroffenen Landkreis Peine keinerlei Aufstallungspflicht – in direkten Nachbarkreisen hingegen schon. Der Minister hätte solche besonders gefährdeten weißen Flecken auf der […]

Hermann Grupe: EU-Klage wegen Nitratbelastung – FDP fordert schnelles Handeln und Kooperation mit Landwirten statt Schuldzuweisungen

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, mahnt zur Vernunft in der Debatte um eine praxisgerechte Düngeverordnung: „Die ständigen Schuldzuweisungen zwischen grünen Landwirtschaftsministern auf Länderebene und Bundesminister Schmidt bringen uns in der Sache nicht weiter. Die Politik hat es seit Jahren versäumt, eine angemessene Lösung für das Problem der Nitratbelastung zu finden. Jetzt ist ein […]

Hermann Grupe: Bauprivileg soll mittelständischer Landwirtschaft Wachstum ermöglichen – Weil und Schmidt müssen Bundesumweltministerin zur Vernunft rufen

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, lehnt den Vorschlag der Bundesumweltministerin zur Abschaffung des Bauprivilegs für die Landwirtschaft vehement ab. „Die vereinfachten Genehmigungen für landwirtschaftliche Bauten sollen unseren mittelständischen Landwirten die Arbeit erleichtern und die Existenz von Betrieben sichern. Die landwirtschaftsfeindlichen Vorschläge der SPD-Umweltministerin würden gerade die kleinen und mittleren Betriebe in Niedersachsen massiv […]

Hermann Grupe: Bauprivileg soll mittelständischer Landwirtschaft Wachstum ermöglichen – Weil muss Bundesumweltministerin zur Vernunft rufen

Hannover. Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, lehnt den Vorschlag der Bundesumweltministerin zur Abschaffung des Bauprivilegs für die Landwirtschaft vehement ab. „Die vereinfachten Genehmigungen für landwirtschaftliche Bauten sollen unseren mittelständischen Landwirten die Arbeit erleichtern und die Existenz von Betrieben sichern. Die landwirtschaftsfeindlichen Vorschläge der SPD-Umweltministerin würden gerade die kleinen und mittleren Betriebe in Niedersachsen […]

Hermann Grupe: Sanktionen zur Mengenreduzierung sind vollkommen unpraktikabel – Helfen statt drohen

Hannover. Der FDP-Agrarexperte Hermann Grupe hat die Androhung von Sanktionen für Milchbauern durch die grünen Agrarminister scharf kritisiert. „Das sind völlig unausgegorene Vorschläge und überhaupt keine praktikable Hilfe, die jetzt so dringend nötig wäre“, sagt Grupe. Mit Sanktionen würden nur die Betriebe abgestraft, die in den vergangenen Jahren investiert hätten. Selbst ohne Sanktionen hält Grupe […]