Beiträge

Jörg Bode: Meisterprämien rückwirkend auch für IHK-Meister – Landeshaushalt erlaubt Gerechtigkeit schon jetzt

Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion, Jörg Bode, fordert die Landesregierung auf, die Fördermittel der Meisterprämie nicht nur Handwerksmeistern zugängig zu machen, sondern rückwirkend für dieses Jahr auch den Meistern der Industrie- und Handelskammern. Bode: „Die Mittel dafür gibt der Landeshaushalt problemlos her. Jetzt muss die Koalition für Gerechtigkeit sorgen und beide Meister gleichberechtigt behandeln.” Bode […]

Jörg Bode: IHK-Umfrage ist ein „Alarmzeichen“ – Rot-Grün wirft Unternehmen Knüppel zwischen die Beine

Hannover. FDP-Fraktionsvize Jörg Bode wertet die aktuelle Sommerumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) als „Alarmzeichen”. Dass die Unternehmen mangelnde Wachstumsimpulse sehen und vor allem die steigenden Energiekosten beklagen, sei exakt das, was die FDP-Fraktion immer bemängelt hat. Nach Ansicht von Bode ist es nun dringend notwendig, dass die Landesregierung einen Politikwechsel vollzieht. „Es kann doch […]

Gabriela König: Hannover braucht eine grundlegende Diskussion über die Verkehrspolitik – IHK-Studie als Anstoß

Hannover. Die FDP-Verkehrspolitikerin Gabriela König plädiert dafür, die IHK-Studie zum Anstoß für eine großangelegte Debatte über die Verkehrspolitik in Hannover zu nehmen. „Die Verkehrspolitik in der Stadt ist seit vielen Jahren ideologisch geprägt. Mit Pragmatismus und Bürgerfreundlichkeit hat das alles nichts zu tun, sagt die verkehrspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion. Die Leidtragenden seien die Anwohner und Pendler, […]