Beiträge

Hermann Grupe: Bemühen um Wasserqualität darf nicht zu Höfesterben führen – Bürokratie bei Düngeverordnung abbauen

Hannover. Bei der Problematik rund um Gülle und Trinkwasserqualität fordert der FDP-Landwirtschaftsexperte Hermann Grupe von der Landesregierung nicht den Blick auf die Landwirte zu verlieren. Der heute vorgestellte Nährstoffbericht habe deutlich gemacht, dass es regional Probleme gebe. „Ganz klar: es muss gezielt da gehandelt werden, wo es Probleme gibt. Dort ist die Aufbereitung wichtig. Aber das […]

Hermann Grupe: Agrarwende entpuppt sich als Dauerfeuer gegen die Landwirte – Grüne Minister ignorieren Proteste einfach

Der agrarpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, wirft der Landesregierung Populismus auf dem Rücken der niedersächsischen Landwirte vor. „In kaum einem anderen Beruf gibt es eine so enge Verbindung zwischen beruflichem und privatem Leben. Die immer schwieriger werdende wirtschaftliche Situation, die zunehmenden politischen Hürden, die den Landwirten in den Weg gelegt werden und die Rolle […]

Hermann Grupe: Neues Wassergesetz bringt kalte Enteignung – Landesregierung schwächt Landwirte erneut und fördert die Verknappung landwirtschaftlicher Flächen

Der agrarpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, kritisiert den Entwurf eines neuen Wassergesetzes der Landesregierung scharf. „Zukünftig soll für Grundstücke, die an Gewässer grenzen, auf einem fünf Meter breiter Streifen zum Gewässer hin ein Düngeverbot und Pflanzenschutzverbot gelten. Sogar dann, wenn sie entlang eines Grabens verlaufen, der gar kein Wasser führt. Die landwirtschaftlich nutzbare Fläche […]

Hermann Grupe: Keine Agrarwende sondern mehr Freiheit für die Bauern – Auflagen der Politik erschweren Arbeit der Landwirte

Hannover. Der FDP-Agrarpolitiker Hermann Grupe hat angesichts des derzeit in Hannover stattfindenden Deutschen Bauerntags mehr Anerkennung für Landwirte und ihre Familien gefordert. „Wir brauchen keine Agrarwende, sondern mehr Freiheit für unsere Bauernfamilien“, stimmte er Bauernverbandspräsident Joachim Rukwied zu. Dieser hatte auf dem Verbandstreffen ebenso mehr Freiheit und Anerkennung für die Landwirte eingefordert. Aufgabe der Politik […]

Hermann Grupe: Deutsche Landwirte müssen Hauptlast tragen – Bundesregierung riskiert erneut EU-Vertragsverletzungsverfahren

Hannover. Der agrarpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, kritisiert die von der EU geplante Novellierung der NEC-Richtlinie. Laut EU-Umweltrat soll für Deutschland künftig ein Minderungsziel von 29 Prozent für Ammoniak gelten, während in anderen EU-Ländern der Ammoniakausstoß in deutlich geringerem Umfang reduziert werden muss. „Damit sind die deutschen Bauern erneut die Verlierer in Europa und […]

Jörg Bode: Fusion von Supermarktketten ist Fehlentscheidung – Weil und Lies haben bei Schutz von Landwirten und Verbrauchern versagt

Hannover. Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende, Jörg Bode, kritisiert die von Bundeswirtschaftsminister Gabriel erteilte Erlaubnis zur Fusion der Supermarktketten Edeka und Tengelmann. „Schon jetzt bestimmten nur wenige Akteure im Einzelhandel den Markt und damit auch die Preise. Durch die Fusion wird sich die Situation noch verschärfen“, sagt Bode. Davon seien insbesondere auch niedersächsische Landwirte betroffen. „Gerade jetzt, […]

Hermann Grupe: Schikane und Kürzungen statt Unterstützung in der Krise – Minister Meyer trifft immer zielsicher die am härtesten, die er angeblich fördern will

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, hat keinerlei Verständnis für die fehlende Unterstützung der Landwirte seitens der Landesregierung. „Unsere Landwirte erleben gerade eine wirtschaftliche Krise. Gewinneinbrüche um 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr, bei Milch sogar um 65 Prozent, sind für viele Betriebe existenzgefährdend. Die Eigenkapitalverluste betragen mehr als 10.000 Euro je Betrieb“, beschreibt Grupe […]

Hermann Grupe: Diese Landesregierung hat einen am Sender – Monitoring kostet viel Geld, löst aber keine Probleme

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, wirft der rot-grünen Landesregierung vor, den niedersächsischen Landwirten zunehmend Probleme zu bescheren, statt welche zu lösen. „Nehmen wir beispielsweise das Dauerthema ‚Wolf‘. Statt den betroffenen Nutztierhaltern endlich eine dringend notwendige Lösung anzubieten, wird der Goldenstedter Wolf erstmal aufwendig besendert und per Monitoring überwacht. Für den Spottpreis von 15.000 […]

Hermann Grupe: Landwirte sind für den ländlichen Raum entscheidend – Äußerungen von SPD-Bundesagrarsprecher diffamierend

Der agrarpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion in Niedersachsen, Hermann Grupe, hat die kritischen Äußerungen des SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Wilhelm Priesmeier zur Rolle der deutschen Landwirte im ländlichen Raum scharf kritisiert. „Wir befinden uns derzeit in einer schwierigen Phase in der Landwirtschaft mit weltweiten durch die Politik hervorgerufenen Verwerfungen an den Märkten und gleichzeitig hohen Anforderungen der Gesellschaft […]

Hillgriet Eilers: Rechnung nicht ohne den Wirt machen – Landwirte bei Masterplan Ems berücksichtigen

Hannover. Die hafenpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Hillgriet Eilers, fordert die Landesregierung auf, beim Masterplan Ems auf Bauern und Kommunen zuzugehen um den Erfolg nicht zu gefährden. „Wir haben schon im letzten Jahr darauf hingewiesen, dass der Masterplan Ems ein Vertrag zu Lasten Dritter ist. Daher kommen die Widerstände aus Emden, Leer und von den Landwirte […]