Beiträge

Björn Försterling: Expertengremium zur Arbeitszeit der Lehrer darf kein Feigenblatt für die Ministerin sein – konkrete Schritte sind überfällig

Hannover. Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Björn Försterling, erwartet konkrete Maßnahmen zur Arbeitszeitreduzierung für Lehrer. „Die Kultusministerin schafft es am heutigen Tag endlich, eine weitere Konsequenz aus dem Urteil vom 09. Juni 2015 zu ziehen. Wir können nur hoffen, dass die Arbeitszeitkommission zügiger arbeitet als die Kultusministerin. Keinesfalls darf diese Kommission für […]

Björn Försterling: Unabhängige Arbeitszeiterfassung statt Zumutungen der Kultusminister nötig

Hannover. Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Björn Försterling, fordert eine unabhängige Arbeitszeiterfassung der Lehrer. „Die FDP-Fraktion unterstützt die Forderung der Gymnasiallehrer nach einer unabhängigen Erfassung der Arbeitszeit der Lehrer. Das heute vorgestellt Gutachten zeigt, wie weit die Kultusministerin davon entfernt ist, ihre Fürsorgepflicht gegenüber den Lehrern vernünftig wahrzunehmen. Es wird endlich Zeit […]

Björn Försterling: Zum neuen Schulhalbjahr werden Lehrer von den Gymnasien abgezogen

Hannover. „Wenn am kommenden Mittwoch das neue Schulhalbjahr beginnt, werden zahlreiche Schüler nicht mehr auf ihre Lehrer treffen.“ Das befürchtet der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Björn Försterling. „Wir wissen von vielen Gymnasien, dass Lehrer an andere Schulen abgeordnet wurden. Wir fragen deshalb bei der Kultusministerin nach den genauen Zahlen“, so der FDP-Bildungsexperte. Hier zeichnet sich […]