Beiträge

Almuth von Below-Neufeldt: Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover muss Forschungseinrichtungen der Wirtschaft einbinden

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, fordert, die Forschungseinrichtungen der Wirtschaft schnell in die Planungen der Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover einzubeziehen. „Der Großraum Braunschweig ist nicht zuletzt wegen der starken Forschung der Privatwirtschaft die forschungsintensivste Region Europas. Bei der Planung für die Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover müssen die Forschungseinrichtungen der Wirtschaft frühzeitig eingebunden und berücksichtigt werden. […]

Christian Grascha: Abwicklung der NTH darf nicht im Schweinsgalopp durch den Landtag getrieben werden

Hannover. Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Christian Grascha, kritisiert die überstürzte Abwicklung der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH). „Im Wissenschaftsausschuss ist heute deutlich geworden, dass SPD und Grüne die Abwicklung der NTH im Schweinsgalopp durch den Landtag treiben wollen. Ohne Expertenanhörung soll die Auflösung en passant im Haushaltsbegleitgesetz versteckt und beschlossen werden“, erklärt der FDP-Wissenschaftspolitiker. „Das […]

Christian Grascha: NTH nicht voreilig abwickeln – Ministerin muss ‚Sorgfalt vor Schnelligkeit‘ walten lassen

Hannover. Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Christian Grascha, lehnt die überstürzte Auflösung der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) ab. „Es ist unverständlich, warum die NTH so schnell aufgelöst werden soll. Es drängt sich der Eindruck auf, dass Frau Heinen-Kljajic ein Projekt, das sie stets abgelehnt hat, jetzt so schnell wie nur irgend möglich abwickeln will“, so […]