Beiträge

Gero Hocker: Wolf im Jagdrecht führt nicht zu Ausrottung – Sachliche Debatte jetzt noch möglich

Hannover. Mit Unverständnis hat die FDP-Fraktion auf die Weigerung der anderen Parteien reagiert, den Wolf ins niedersächsische Jagdrecht aufzunehmen. „Waschbär, Marderhund, Elster und Rabenkrähe – alle sind seit Jahren Teil des Jagdrechts. Und keine dieser Arten ist vom Aussterben bedroht, aber man hat seinerzeit die Erfordernis erkannt, die Population zu managen – und zwar gerade […]

Gero Hocker: Bisheriges Wolfsmanagement ist gescheitert – Minister Wenzel muss endlich Lösungen präsentieren

Hannover. Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Gero Hocker, erwartet von Umweltminister Wenzel eine umfassende Evaluation und Korrektur des bisherigen Wolfsmanagements. „Ein vernünftiges Wolfsmanagement muss mehr leisten, als zu dokumentieren und zu analysieren. Die so gewonnenen Erkenntnisse müssen auch irgendwann in konkrete Maßnahmen münden. Minister Wenzel lässt die Wölfe immer mehr Schaden anrichten und bietet den […]

Hermann Grupe: Meyers Wende von der Wende auch beim Tierwohl nötig – Fachleute müssen Ton angeben und nicht Ideologen

Hannover. Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, fordert den Landwirtschaftsminister auf, auch beim Tierschutz auf den Rat der Experten zu hören. „Beim Thema Jagd geht der Minister endlich auf die Argumente ein, die Experten und Opposition seit Jahren anführen, und lässt die Jäger offenbar erstmal in Ruhe. Jetzt muss der Minister endlich auch beim […]

Gero Hocker: Wolfsberater wirft Minister Job vor die Füße – Wolf muss ins Jagdrecht aufgenommen werden

Hannover. Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Gero Hocker, fordert mehr Engagement der Landesregierung beim Thema Wolf. „Die Wolfsberater sollen die Menschen eigentlich über die Rückkehr des Wolfes nach Niedersachsen informieren und aufklären. Dass nun einer der Wolfsberater dem Umweltminister den Job vor die Füße schmeißt, ist mehr als ein Fingerzeig. Der Umweltminister vernachlässigt das Thema […]

Hermann Grupe: FDP fordert wirkungsvolle Bekämpfung multiresistenter Keime – Beratungen im Landwirtschaftsausschuss

Hannover. Der Antrag zur wirkungsvollen Vermeidung von multiresistenten Keimen (MRSA) wurde nun erstmals im Landwirtschaftsausschuss des Niedersächsischen Landtages beraten. „Im Mittelpunkt steht dabei die Idee eines runden Tisches, an dem Tier- und Humanmediziner zusammenkommen und gemeinsam wirkungsvolle Strategien entwickeln“, erklärte der FDP-Agrarexperte Hermann Grupe. Der Ausschuss verständigte sich auf eine Expertenanhörung. „Entscheidend ist, dass nun […]

Hermann Grupe: Ganzheitlicher Ansatz gegen gefährliche Keime notwendig – Moderne Ställe zur Senkung des Medikamenteneinsatzes

Hannover. Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, begrüßt den Zehn-Punkte-Plan von Bundesgesundheitsminister Gröhe im Kampf gegen gefährliche Krankenhauskeime. Wichtig sei, dies nun zum Anlass zu nehmen, um einen ganzheitlichen Ansatz über alle Disziplinen hinweg zu entwickeln. „Jedes Jahr sterben pro Jahr zwischen 10.000 und 15.000 Menschen in den Kliniken, weil sie sich dort mit […]

Gero Hocker: Wolf ins Jagdrecht – Sinnvoller Ausgleich zwischen Interessen der Nutztierhalter und Schutz der Wildtiere

Hannover. Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Gero Hocker, fordert, die Wölfe in Niedersachsen so zu behandeln wie alle anderen Wildtiere auch. „Es ist ein großer Erfolg der Bemühungen im Natur- und Artenschutz, dass in Niedersachsen wieder Wölfe leben. Jetzt sollten für den Wolf die gleichen Regeln gelten wie für andere Wildtiere auch. Dazu muss auch […]