Beiträge

Gero Hocker: EEG-Novelle ist herbe Schlappe für Ministerpräsident Weil – Neues Gesetz setzt falsche Schwerpunkte und verteuert Energie

Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Gero Hocker, übt scharfe Kritik an der heute von Bundestag und Bundesrat beschlossenen EEG-Novelle. „Es ist schon bemerkenswert, wie sich die Bunderegierung und vor allem auch die SPD-Fraktion im Bundestag völlig über die erst vor kurzem mit Ministerpräsident Weil getroffenen Absprachen hinwegsetzen. Er hat es mal wieder nicht geschafft, die […]

Jörg Bode: Beschäftigte der Nordseewerke brauchen eine vernünftige Lösung – Neuer Investor muss gefunden werden

Hannover. Nach der Insolvenzanmeldung der Emder Nordseewerke fordert der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion, Jörg Bode, neue Konzepte und ein stärkeres Engagement der Landesregierung. Es sei nun dringend notwendig, dass ein neuer Investor gefunden wird, der angesichts der Entwicklung im Offshore-Bereich realistische Konzepte zur Weiterentwicklung der Nordseewerke aufstellt, und damit den Mitarbeitern eine Zukunft ermöglicht, so […]

Gero Hocker: Der Ministerpräsident ist ein Windkraft-Wendehals – Offshore hat eine große Bedeutung

Hannover. Für den FDP-Umweltpolitiker Gero Hocker ist der niedersächsische Ministerpräsident ein Windkraft-Wendelhals. „Vor zwei Jahren hat Stephan Weil noch vor einer ‚Monokultur durch gigantische Windparks‘ gewarnt. Jetzt spricht er bei der gesicherten Offshoreförderung von einem ‚Durchbruch‘. Es trägt nicht zur Glaubwürdigkeit von Politik bei, wenn man immer wieder einmal bei Gelegenheit seine Meinung ändert“, kritisiert […]

Stefan Birkner: Kosmetik allein reicht nicht – Grundlegende Reform der Energiepolitik bleibt aus

Hannover. FDP-Fraktionsvize Stefan Birkner hat die Pläne von Union und SPD in den Koalitionsverhandlungen zur Energiepolitik kritisiert. „Eine grundlegende Reform der Förderung erneuerbarer Energien bleibt aus. Bliebe es bei dem, was aktuell diskutiert wird, wäre das eine Enttäuschung“, so Birkner. Es werde vor allem an Symptomen herumgedoktert, anstatt das System grundlegend zu reformieren. Birkner ist […]

Christian Dürr: Wettbewerb statt Subventionstropf – Quotenmodell statt EEG

Hannover. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Dürr hat sich dafür ausgesprochen, das teure und ineffiziente Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) durch ein Quotenmodell zu ersetzen. Dürr erklärte in der Aktuellen Stunde des Landtags: „Bei diesem Modell würde der Gesetzgeber eine bestimmte Menge erneuerbarer Energien im Strommix vorschreiben. Damit stünden die erneuerbaren Energien untereinander im Wettbewerb. Wir wollen, dass sie selbst laufen […]

Gero Hocker: „SPD stänkert gegen Offshore und verstrickt sich in Widersprüche“

Hannover. Der energiepolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Gero Hocker, reagiert mit Verwunderung auf die energiepolitischen Vorwürfe seitens niedersächsischer Oppositionspolitiker. Das vom Spitzenkandidaten der Niedersächsischen SPD, Stephan Weil, angemahnte „Drehbuch” zur Energiewende sei Getöse ohne Substanz. Hocker: „Die Landesregierung hat vor kurzem ein Energiekonzept für Niedersachsen vorgestellt. Während FDP und CDU Tag für Tag an der Realisierung arbeiten, […]