Beiträge

Hermann Grupe: Rationaler Verbraucherschutz muss Schutz von Menschen und nicht Ideologie ins Zentrum stellen

  Hannover. Verbraucherschutzpolitik orientiert sich nach Ansicht von FDP-Verbraucherschutzexperte Hermann Grupe häufig mehr an Ideologien als an objektiven Risiken. „Die EHEC-Tragödie vor drei Jahren hat dutzende Menschenleben gefordert. Auch Salmonellen sind nach wie vor ein großes Gesundheitsrisiko. Und trotzdem verzichten wir auf geeignete Schutzmaßnahmen aus irrationalen Gründen“, so der verbraucherschutzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion. Moderne Schutzmaßnahmen […]