Beiträge

Björn Försterling: Landesregierung hat bei der Inklusion ihre Hausaufgaben nicht gemacht – Ergebnisse der Inklusionsstudie zeigen erheblichen Handlungsbedarf auf

Hannover. Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Björn Försterling sieht das schlechte Abschneiden Niedersachsens in der heute erschienenen Inklusionsstudie der Bertelsmann Stiftung als Beleg für zu wenig Engagement seitens der Landesregierung in diesem Bereich. „Dass Niedersachsen bei der Inklusion bundesweit nur den vorletzten Platz belegt zeigt deutlich, dass die Landesregierung hier ihre Hausaufgaben nicht gemacht hat. […]

Björn Försterling: SPD und Grüne schlagen Tür für Schulfrieden zu – chaotische Schulpolitik in Niedersachsen muss endlich ein Ende haben

Hannover. Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Björn Försterling, ist schwer enttäuscht von der Beratungen zur Schulgesetznovelle im Kultusausschuss. „Mit der heutigen abschließenden Beratung des Schulgesetzes im Kultusausschuss schlagen SPD und Grüne die Tür für einen Schulfrieden zu. Die Vertreter von SPD und Grünen zeigten sich unbeeindruckt von den Protesten gegen das neue Schulgesetz. Trotz mehr […]

Björn Försterling: Unterrichtsversorgung ungenügend – tausende Pädagogen fehlen

Hannover. Die vom Kultusministerium heute veröffentlichten Zahlen zur Unterrichtsversorgung spiegeln nach Ansicht des FDP-Bildungsexperten Björn Försterling keinesfalls die Realität in den niedersächsischen Schulen wider. „Die Ministerin veröffentlicht einen über drei Monate alten statistischen Wert, der nichts darüber aussagt, wie es in den Schulen heute wirklich aussieht“, sagt Försterling. Nach eigener Aussage der Kultusministerin fehlen im […]

Lib. Argumente

Liberale Argumente 09/16

Themen u.a. Inklusion, Petitionswesen, Schuldenabbau 2016, 70 Jahre Niedersachsen