Beiträge

Almuth von Below-Neufeldt: Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover muss Forschungseinrichtungen der Wirtschaft einbinden

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, fordert, die Forschungseinrichtungen der Wirtschaft schnell in die Planungen der Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover einzubeziehen. „Der Großraum Braunschweig ist nicht zuletzt wegen der starken Forschung der Privatwirtschaft die forschungsintensivste Region Europas. Bei der Planung für die Wissenschaftsregion Braunschweig-Hannover müssen die Forschungseinrichtungen der Wirtschaft frühzeitig eingebunden und berücksichtigt werden. […]