Beiträge

Jörg Bode: 188.000 Jobs in Niedersachsen bedroht – KMU müssen vollständig von Erbschaftssteuer befreit werden

Hannover. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion, Jörg Bode, fordert Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) vollständig von der Erbschaftsteuer auszunehmen. „Die Erbschaftsteuerpläne der Großen Koalition bedrohen in den nächsten Jahren 188.000 Arbeitsplätze in Niedersachsen. SPD und Grüne in Niedersachsen wollen nur mehr Steuern einnehmen – Arbeitsplätze scheinen sie nicht zu interessieren. Die FDP-Fraktion fordert, dass alle […]

Gero Hocker: Landes-Klimaschutzgesetz wäre klimapolitisch wirkungslos – Arbeitsplätze in Niedersachsen bedroht

Hannover. Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Gero Hocker, kritisiert das Vorhaben von SPD und Grünen, ein Niedersächsisches Klimaschutzgesetz zu beschließen. „CO2-Emissionen werden durch den Europäischen Emissionshandel wirksam begrenzt – und das ist auch gut so. Jede in Niedersachsen zusätzlich eingesparte Tonne CO2 wird einfach anderswo in Europa verbraucht. Das von SPD und Grünen geplante Niedersächsische […]

Jörg Bode: Ego-Trip des Ministers geht zulasten des Steuerzahlers – FDP-Fraktion bereitet Anfrage zu Zeitungs-Anzeige vor

Hannover. Der FDP-Fraktionsvize Jörg Bode hat die von Wirtschaftsminister Lies initiierte Werbeanzeige in der Süddeutschen Zeitung scharf kritisiert. „Mehr als 73.000 Euro Steuergeld, nur um den Bayern einmal den Stinkefinger zu zeigen. Das ist unverantwortlich und reine Geldverschwendung“, sagte Bode. Zudem verfehle die Anzeige komplett ihre Wirkung. Das Geld wäre viel besser in eine dauerhafte, […]

Jörg Bode: 188.000 Jobs in Gefahr – Reinvestitionsklausel bei Erbschaftssteuer nötig

Hannover. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion, Jörg Bode, fordert die Landesregierung auf, die Pläne von Wolfgang Schäuble zur Reform der Erbschaftsteuer entgegen den Äußerungen von Finanzminister Schneider abzulehnen. „Bis 2018 sind in Niedersachsen mehrere tausend Firmen mit etwa 188.000 Arbeitsplätzen von Unternehmensnachfolge und Erbschaftsteuer betroffen. Schäuble will offenbar bei der Erbschaftsteuer ordentlich zulangen. Hundertausende Jobs […]

Jörg Bode: Rot-Grünes Vergabegesetz benachteiligt Handwerk und Mittelstand in Niedersachsen – FDP-Fraktion fordert Rückkehr zu jobfreundlicher Vergabepraxis

Hannover. Der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion, Jörg Bode, fordert Änderungen beim Landesvergabegesetz. „Die Landesregierung musste heute im Landtag einräumen, dass das Niedersächsische Tariftreue- und Vergabegesetz niedersächsische Unternehmen gegenüber Wettbewerbern aus dem Ausland benachteiligt. Das Vergabegesetz von SPD und Grünen wird zum Benachteiligungsgesetz für die niedersächsischen Unternehmen“, so der FDP-Fraktionsvize. Durch das jüngste EuGH-Urteil müssen bei […]

Jörg Bode: Rot-Grün betreibt wirtschaftsferne Hinterzimmer-Politik – Gebührenerhöhung zahlt am Ende der Verbraucher

Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende, Jörg Bode, kritisiert Pläne der Landesregierung, Firmen bei Verwaltungsgebühren zur Kasse zu bitten. Ein solches Vorhaben zeige deutlich, wie wirtschaftsfern die aktuelle rot-grüne Regierung agiere. „Statt mit den Betroffenen – also den Unternehmen – darüber zu sprechen, werden solche Entscheidungen einfach im Hinterzimmer getroffen“, sagt Bode. Die Unternehmen zahlten bereits jetzt indirekt […]

Gabriela König: „Die Quote ist lediglich ein Eliteprogramm für Frauen im oberen Management“

Hannover. Die FDP-Wirtschaftspolitikerin Gabriela König kritisiert die von Union und SPD geplante Frauenquote in Aufsichtsräten. „Das ist nichts anderes als ein Eliteprogramm für Frauen im oberen Management“, meint König. Das hätten Frauen nicht nötig. „Wer sich nach oben gearbeitet hat, braucht und will keine Quote. Sie ist eine Geringschätzung aller qualifizierten und selbständigen Frauen.“ Viel […]