Beiträge

Almuth von Below-Neufeldt: Wo bleibt das e-BAföG? Landesregierung verschläft die Frist zur Einführung von Online-Anträgen

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Almuth von Below-Neufeldt, erklärt zum Verpassen der heute abgelaufenen Frist zur Einführung von Online-Anträgen beim BAföG: „Mit der gesetzlich geforderten Einführung des e-BAföG hätte die Landesregierung Tausenden das Studium durch vereinfachte Antragsstellung erleichtern können.“ Dass das e-BAföG noch früh genug zur Antragsstellung für das Wintersemester […]

Almuth von Below-Neufeldt: Schöninger Speere – Statt Spitzenforschung in Niedersachsen fördert Rot-Grün Projekte in Süddeutschland

Hannover. Die wissenschafts- und kulturpolitische Sprecherin der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Almuth von Below-Neufeldt, kritisiert die Übertragung zahlreicher Aufgaben zur Speereforschung an die Senckenberg-Gesellschaft scharf: „Die Schöninger Speere sind ein Sensationsfund, der internationale Spitzenforschung in Niedersachsen stärken könnte. Stattdessen unterstützt das Land nun Forschungsprojekte in Süddeutschland.“ Zahlreiche regionale Einrichtungen und Initiativen, die sich für […]

Almuth von Below-Neufeldt: Kultur ist international bedeutsam und muss sichtbar bleiben – Kulturgutschutzgesetz geht zu weit

Hannover. Die kulturpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, hat das vom Bundestag verabschiedete Kulturgutschutzgesetz kritisiert. „Kultur ist international bedeutsam und muss sichtbar bleiben. Mit den Regelungen wird der Kunsthandel unter Generalverdacht gestellt und auf den Binnenmarkt beschränkt. Damit droht Eigentümern von Kunst und Kulturgut ein rapider Wertverlust“, so von Below-Neufeldt. Die Absicht, indentitätsstiftende Kulturgüter […]

Almuth von Below-Neufeldt: Gemeinsamer Beschluss für moderne und zeitgemäße Landeszentrale ist wichtiges Signal

Hannover. Die FDP-Fraktion im Landtag Niedersachsen unterstützt die Einsetzung einer neuen Landeszentrale für politische Bildung im Land. „Der gemeinsame und fraktionsübergreifende Beschluss über eine moderne und zeitgemäße neue Landeszentrale ist ein richtiges und wichtiges Signal“, sagte die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt. In den Verhandlungen war es der FDP-Fraktion wichtig, dass der ursprüngliche […]

Almuth von Below-Neufeldt: Klimawandel in der Hochschulpolitik notwendig – FDP-Fraktion stellt Antrag zur Hochschulfreiheit

Hannover. Die FDP-Fraktion fordert eine Neuausrichtung der Hochschulpolitik in Niedersachsen. „Wir müssen weg von dem dauernden Bedenken, Genehmigungsvorbehalten, Ängsten und der Schwarzmalerei, die für die derzeitige grüne Wissenschaftspolitik so prägend ist. Wir brauchen mehr German Mut statt German Angst im Hochschulbereich“, sagt die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt. Deutschland bediene den Weltmarkt nicht […]

Almuth von Below-Neufeldt: Eigentum und Handlungsfreiheit im Kunstbereich bewahren – FDP-Fraktion bringt Antrag ein

Hannover. Die FDP-Fraktion macht sich im Landtag für ein Kulturschutzgesetz stark, das entgegen der Planungen des Bundes nicht einer Enteignung gleich kommt und stattdessen dem Werterhalt von Kunst dient. Ein entsprechender Entschließungsantrag ist heute im Ausschuss beraten worden. „Deutschland und seine Sammler vom Welthandelsplatz abzuschneiden muss verhindert werden. Wir müssen das Eigentum und die Handlungsfreiheit […]

Almuth von Below-Neufeldt: Drittmittel und Stiftungsprofessuren sind für die Forschung ein Gewinn

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, macht sich für Drittmittel und Stiftungsprofessuren an niedersächsischen Hochschulen stark. „Das ist ein Gewinn für die Forschung und keine Bedrohung für die Forschungsfreiheit, wie viele glauben“, sagt von Below-Neufeldt als Reaktion auf einen heute veröffentlichten Artikel in der Braunschweiger Zeitung. Sie warnt vor der ständigen Panikmache […]

Almuth von Below-Neufeldt: Ausdruck von Desinteresse – Land kümmert sich nur um eigene Landesmuseen

Hannover.  Die kulturpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, wirft der Landesregierung ein enormes Desinteresse mit Blick auf die niedersächsische Museumslandschaft vor. Mit einer Anfrage an die Landesregierung hatte die Abgeordnete versucht, eine Gesamtschau über die Museumslandschaft Niedersachsens und die dort herrschenden Lagerbedingungen für Kunstschätze zu erhalten. „Die Antwort der Landesregierung macht fassungslos, für sechs […]

Almuth von Below-Neufeldt: Hochschulen brauchen mehr Freiheit – Bauherreneigenschaft übertragen

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, hat die zur Verfügung gestellten Mittel zur Beseitigung des Sanierungstaus an niedersächsischen Hochschulen als ersten Schritt in die richtige Richtung bezeichnet. „Allerdings ist das nur der halbe Weg, wenn man bedenkt, dass wir einen Sanierungsstau von etwa 3 Milliarden Euro haben“, sagt von Below-Neufeldt. Die FDP-Politikerin […]

Almuth von Below-Neufeldt: Ministerin lenkt nach beharrlicher Oppositionsarbeit endlich ein – Nifbe bleibt im Grundsatz erhalten

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, freut sich, dass das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung e.V. (nifbe) vom Grundsatz her erhalten bleibt. In der Sondersitzung des Ausschusses habe die Landesregierung nach dem steten Druck der Oppositionsparteien eingelenkt. „Das nifbe verbindet Forschung und Praxis in vorbildhafter Weise. So einen Leuchtturm zu zerschlagen wäre […]