Beiträge

Stefan Birkner: Weil und Lies müssen für schonungslose Aufklärung bei VW sorgen – Es ist Zeit, reinen Tisch zu machen

Als „schockierend“ bezeichnet Stefan Birkner, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, die Berichte über mögliche Kartellabsprachen in der Automobilindustrie: „Die deutschen Autobauer sind nun in der Pflicht und müssen schonungslos aufklären. Wenn es tatsächlich kartellrechtswidrige Absprachen zwischen Volkswagen und anderen Konzernen gab, darf diese Aushebelung marktwirtschaftlicher Prinzipien zulasten der Kunden nicht folgenlos bleiben. […]

Jörg Bode: Rolle des VW-Aufsichtsrates muss geklärt werden – FDP-Fraktion stellt mündliche Anfrage

Hannover. Der FDP-Fraktionsvize Jörg Bode fordert in einer mündlichen Anfrage an die Landesregierung Auskünfte zur Rolle des VW-Aufsichtsrates und des Ministerpräsidenten im Besonderen bei der aktuellen VW-Affäre. „Angesichts der Tatsache, dass erste Ungereimtheiten bezüglich der Abgasmesswerte bereits Anfang 2014 aufgefallen waren und im Dezember 2014 sogar eine Rückrufaktion für die erstaunliche Zahl von 500.000 PKW […]