Beiträge

Gero Hocker: Tötung von Vögeln durch Windkraftanlagen wird ausgeweitet – Änderung im Bundesnaturschutzgesetz

Hannover. Der FDP-Umweltpolitiker Gero Hocker kritisiert eine zunehmende Gefahr für Vögel durch die geplante Novellierung des Bundesnaturschutzgesetzes. Die Änderung, die am Donnerstagabend im Bundestag beschlossen werden soll, führe zu einer noch drastischeren Bedrohung von Vögeln durch Windräder, so Hocker. „Diese Aufweichung des artenschutzrechtlichen Tötungsverbots ist inakzeptabel. Das Bundesumweltministerium hat alle Bedenken einfach zur Seite gewischt. […]

Gero Hocker: Windkraftanlagen entwerten Wohnimmobilien – rot-grüne Energieträume dürfen nicht auf Kosten der Menschen durchgedrückt werden

Hannover. Der energiepolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Gero Hocker, fordert höhere Abstände zwischen Windkraftanlagen und Wohnhäusern. „SPD und Grüne planen deutlich mehr Windräder im Land als bisher mit einem viel zu geringen Abstand zu Wohnhäusern. Vielen Häusern droht ein massiver Wertverlust von bis zu 50 Prozent – quasi über Nacht. Es darf nicht soweit kommen, dass […]

Gero Hocker: Sorgen der Bürger bei Ausbau der Windenergie ernst nehmen – Antrag der Fraktion

Hannover. Die FDP-Fraktion fordert die Festlegung von Mindestabständen zwischen Windkraftanlagen und Wohnhäusern in Niedersachsen. Ein am Dienstag von der Fraktion beschlossener Antrag sieht unter anderem vor, dass die Interessen betroffener Bürger über ein „öffentliches und umfassendes Beteiligungsverfahren“ gesichert werden und die Landesregierung Gebrauch von der sogenannten Länderöffnungsklausel macht. „Wenn man Menschen nicht einbindet, kann man […]