Beiträge

Almuth von Below-Neufeldt: Schöninger Speere – Verlagerung der Speereforschung reißt niedersächsischen Leuchtturm ein

Die wissenschafts- und kulturpolitische Sprecherin der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Almuth von Below-Neufeldt, kritisiert die Landesregierung anlässlich der heutigen Vorstellung der Pläne zur Speereforschung scharf: „Eine Förderung der niedersächsischen Wissenschaft bleibt Ministerin Heinen-Klajic nach wie vor schuldig. Wenigstens sind mit dem Förderverein Schöninger Speere nun endlich die Akteure vor Ort eingebunden. Die Ministerin hat […]

Almuth von Below-Neufeldt: Schöninger Speere – Statt Spitzenforschung in Niedersachsen fördert Rot-Grün Projekte in Süddeutschland

Hannover. Die wissenschafts- und kulturpolitische Sprecherin der Freien Demokraten im Landtag Niedersachsen, Almuth von Below-Neufeldt, kritisiert die Übertragung zahlreicher Aufgaben zur Speereforschung an die Senckenberg-Gesellschaft scharf: „Die Schöninger Speere sind ein Sensationsfund, der internationale Spitzenforschung in Niedersachsen stärken könnte. Stattdessen unterstützt das Land nun Forschungsprojekte in Süddeutschland.“ Zahlreiche regionale Einrichtungen und Initiativen, die sich für […]

Almuth von Below-Neufeldt: Hochschulen brauchen mehr Freiheit – Bauherreneigenschaft übertragen

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, hat die zur Verfügung gestellten Mittel zur Beseitigung des Sanierungstaus an niedersächsischen Hochschulen als ersten Schritt in die richtige Richtung bezeichnet. „Allerdings ist das nur der halbe Weg, wenn man bedenkt, dass wir einen Sanierungsstau von etwa 3 Milliarden Euro haben“, sagt von Below-Neufeldt. Die FDP-Politikerin […]

Almuth von Below-Neufeldt: Ministerin lenkt nach beharrlicher Oppositionsarbeit endlich ein – Nifbe bleibt im Grundsatz erhalten

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, freut sich, dass das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung e.V. (nifbe) vom Grundsatz her erhalten bleibt. In der Sondersitzung des Ausschusses habe die Landesregierung nach dem steten Druck der Oppositionsparteien eingelenkt. „Das nifbe verbindet Forschung und Praxis in vorbildhafter Weise. So einen Leuchtturm zu zerschlagen wäre […]

Almuth von Below-Neufeldt: Hochschulen dürfen in ihrer Freiheit nicht beschränkt werden – Gremien nicht unnötig politisieren

Hannover. Die hochschulpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, betrachtet den Gesetzentwurf der rot-grünen Landesregierung zur Beteiligungskultur an den niedersächsischen Hochschulen kritisch. „Die Mitsprache sollte sich nur auf die Studienbedingungen beziehen und darf keinesfalls dazu führen, dass die Freiheit für Wissenschaft, Lehre und Forschung beschränkt wird“, sagte von Below-Neufeldt. Die FDP-Politikerin kritisierte insbesondere die Erweiterung […]

Almuth von Below-Neufeldt: Wissenschaftliche Mitarbeiter müssen bessere Arbeitsbedingungen erhalten

Hannover. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Almuth von Below-Neufeldt, begrüßt Pläne der Bundesregierung für eine Verbesserung der Arbeitsverhältnisse an den Hochschulen. „Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen, gerade für Nachwuchswissenschaftler, ist längst überfällig“, sagte sie. Bisher arbeiteten Wissenschaftler an den Universitäten und Fachhochschulen oft in Teilzeit oder mehrfach befristeten Verträgen. „Das kann anders werden, wenn der Bund […]